Wichtiger Hinweis zur aktuellen Lage hinsichtlich des Coronavirus mehr Infos

Zu Ihrem Schutz und als Maßnahme gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus haben wir uns dazu entschlossen, unser Büro bis auf Weiteres zu schließen. Der Betrieb läuft aber in gewohnter Form weiter und wir stehen Ihnen natürlich gerne per E-Mail an info@gartenschroeder.de oder telefonisch unter 052323031 zur Verfügung.

Blumen und Pflanzenbedarf liefern wir Ihnen gegen Rechnung außerdem direkt vor Ihre Haustür! Füllen Sie einfach unser Bestellformular unter www.bluus.de/lieferdienst aus.

Wir hoffen, dass wir dadurch helfen können, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und zudem eine kreative Möglichkeit bieten, wie wir Sie auch in dieser schweren Zeit auf Wunsch im Gartenbereich unterstützen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Pflege

zurück zur Übersicht

Die Natur ist der beste Landschaftsgärtner.
Wir sind ihre besten Assistenten.

Rasenpflege

Ob als Liegewiese, Spielplatz, Kunstwerk nach englischem Vorbild oder als blühendes Durcheinander – ein Rasen gehört in jeden Garten. Wir entwickeln Konzepte für eine intensive oder extensive Pflege. Je nachdem, wie kurz der Rasen gehalten werden soll, mähen wir ein Mal die Woche oder zwei Mal im Jahr.

Bevorzugen sie das Mulchsystem oder soll Ihre Fläche lieber sauber abgesaugt werden? Wir vertikutieren, düngen, lüften, drainieren und entfernen unerwünschte Vegetation. Auch moderne Mähroboter für automatisiertes Mähen können wir Ihnen anbieten. Rollrasen verlegen wir auf Wunsch mit Maulwurfsperre. Mit unseren Rasenschälmaschinen können wir bis zu 100 Quadratmeter Fläche innerhalb eines Tages austauschen.

Beet- und Rabattenpflege

Als Meisterbetrieb liegt uns Ihr Garten mitsamt seiner Pflanzenpracht am Herzen. Gerne entwickeln wir Ihnen ein jahreszeitliches oder ganzjähriges Pflegekonzept. Egal, ob für intensive Staudenbeete, empfindliche Rosenbeete oder Rabatten aller Art, die gesäubert sowie von unerwünschtem Pflanzenwuchs befreit werden sollen.

Heckenschnitt

Beim Heckenschnitt achten wir darauf, die Natur nicht unnötig zu schädigen. Deshalb schneiden wir in der Regel nur vor und nach der Brutzeit der Vögel.

Wir kürzen regelmäßig oder jährlich, ganz nach Bedarf. Die Größe der Hecke spielt dabei keine Rolle.

 

 

 

 

Jahrespflege

Buchen Sie das Rundum-Sorglos-Paket. Wir bieten Ihnen eine ganzjährige, professionelle Betreuung ihrer Außenanlage. Winterdienst mit Schnee- und Eisbeseitigung inklusive. Fragen Sie nach dem Komplett-Service zu Sonderkonditionen.

 

 

Jahreszeitliche Pflege-Tipps

Der Lenz ist da! Nach einem langen kalten Winter beginnt im Frühling die Gartenarbeit. Die Beete müssen wieder in Form gebracht, sämtliche Flächen von den Überbleibseln des Winters, wie trockenem Laub und Ästen, befreit werden. Aber auch das Düngen und Zurückschneiden verschiedener Pflanzen, wie zum Beispiel der Rosen, zählt zu den Aufgaben, die der Frühlingsputz im Garten verlangt. Wir empfehlen: Schneiden Sie ihre Rosen möglichst kurz über der Veredelungsstelle ab.

Hauptsaison Sommer! Wenn der Sommer endlich da ist, beginnt die Hauptsaison für jeden Gärtner. Augenmerk sollte auf den Rasenfläche liegen, denn hier kann eine starke Sonneneinstrahlung – besonders bei zu kurz gemähtem Rasen – zum Verbrennen des Rasens führen. Wir empfehlen: Bewässern Sie ihre Grünflächen regelmäßig, jedoch nie in der prallen Sonne. Am besten in den Abendstunden, dann können über Nacht die Wasserreserven aufgetankt werden.

Goldener Herbst! Nach dem Sommer folgt der goldene Herbst, der durch seine Farbenpracht verzaubert. Wenn das bunte Laub gefallen ist, muss dieses aber eingesammelt werden. Dabei kann es auf den Beeten verbleiben, doch dem Rasen kann es schaden. Wir empfehlen: Wenn im Frühjahr eine Blütenpracht erwünscht ist, ist nun die richtige Zeit, um die sogenannten Frühjahrsblüher einzupflanzen.

Eiskalter Winter! Nun hat der Winter eingesetzt und für den Gärtner fallen nicht mehr viele Arbeiten im Garten an. Frostempfindliche Pflanzen können mit einem wärmenden Vlies geschützt werden. Das Bewässern sollte nur an frostfreien Tagen geschehen. Wir empfehlen: Kübelpflanzen müssen einen hellen Platz in einem frostfreien Raum bekommen. Wir bieten Überwinterplätze in unserem Gewächshaus, holen ihre Pflanzen auf Wunsch auch ab, schneiden sie zurück oder topfen sie um. Sprechen Sie uns an!